Anzeige

Region

Zuschlag für die Stadtwerke

10.07.2015, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pläne für Ausbau des schnellen Internets vorgestellt – Gemeindeentwicklungskonzept dargestellt

FRICKENHAUSEN. Seit Jahr und Tag brennt in Frickenhausen der Verwaltung wie auch den Bürgern und, natürlich allen voran, den Gewerbetreibenden das Problem unter den Nägeln, baldmöglichst mit im Zug zu sitzen, im Express zum schnellen Internet. Breitbandversorgung lautet das Stichwort und die soll dem Ortsteil Frickenhausen, jedoch – wie in der Debatte des Gemeinderates in dessen Sitzung am Dienstag deutlich wurde – möglichst schnell auch für jeden Bürger der Gesamtgemeinde zur Verfügung stehen.

Noch am Dienstagabend sollten die Würfel fallen, wer im Auftrag der Gemeinde die Erschließung der Frickenhäuser Infrastruktur mit der erforderlichen Glasfaserverkabelung übernehmen würde. Ein ganz großer Anbieter hatte bereits abgewunken, das Geschäft wohl nicht als rentabel befunden, sodass nun zwei regionale Wettbewerber dem Gemeinderat ihre Konzepte auseinandersetzten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Region

Aichtal fest in Narrenhand

Fünfter Fasnetsumzug der Täleshexen Aichtal

AICHTAL (tab). Zum fünften Mal veranstalteten die Täleshexen Aichtal ihren Fasnetsumzug. Rund 3400 Hästräger in 126 Gruppen ließen sich vom regnerischen Wetter nicht abschrecken und gingen an den Start. Zum ersten Mal mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region