Schwerpunkte

Region

Zurück zu den Jusi-Weiden: Ziegen-Almauftrieb zwischen Jusi und Florian

29.06.2021 05:30, Von Gabriele Böhm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Da lächelten die Spaziergänger und Hunde stutzten. Wann kommen einem auf einem Waldweg schon mal 73 Ziegen entgegen? Am vergangenen Dienstagnachmittag trieben die Ziegenfreunde des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Kohlberg/Kappishäusern die Tiere von der „Weide Nr. 4“ am Florian zu den Weidegründen am Jusi.

Gemeinsam wurden die Ziegen zum Jusi getrieben. Foto: Böhm
Gemeinsam wurden die Ziegen zum Jusi getrieben. Foto: Böhm

KOHLBERG. Mehrmals im Jahr werden die Ziegen umgesiedelt, um an anderen Orten Landschaftspflege zu betreiben und sich natürlich auch die Bäuche vollzuschlagen. „Am Anfang haben wir es anders gemacht“, berichtet Stefan Tremmel, Vorsitzender der Albvereins-Ortsgruppe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit