Region

Zugangsbereich wird saniert

13.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensinger Gemeinderat vergab die Arbeiten am UDEON und Schule

UNTERENSINGEN (pm). Der Zugang zur Grundschule zwischen Grundschule und UDEON soll einschließlich den Wegeverbindungen zum Bolzplatz und zum Bühneneingang des UDEON saniert werden. Die Ausschreibung der Landschaftsbauarbeiten erfolgte öffentlich. Neun Leistungsbeschreibungen wurden ausgegeben, sechs Angebote sind zur Submission eingegangen. Alle sechs Angebote konnten gewertet werden. Das günstigste Angebot war mit einem Bruttopreis von 122 834,68 Euro durch die Firma Stoll & Maurer aus Wolfschlugen vorgelegt worden; an sie ging auch der Zuschlag. Im Vergleich zur Kostenberechnung mit 128 781,80 Euro€ konnte damit ein gutes Ergebnis erzielt werden. Zusammen mit den noch ausstehenden Schlosserarbeiten für etwa 10 100 Euro ist der Haushaltsansatz von 140 000 Euro mehr als ausreichend. Als Ausführungsdatum wurde den Firmen ein Zeitraum von November 2018 bis März 2019 genannt. Die Baumaßnahme selbst wird etwa sechs Wochen in Anspruch nehmen. Mögliche Einschränkungen könnte es bei den Asphaltarbeiten durch die Witterung geben.

Region

Schwabenstreich oder verspäteter Aprilscherz?

Sozusagen über Nacht sei in der Blumenstraße in Bempflingen eine Halteverbots-„Allee“ in die Höhe geschossen, die nicht nur unter den Anwohnern für heftige Lachattacken gesorgt haben soll, wie unsere Leserin Uschi Stecher schreibt, und zum Beweis für den Schilderwald ein Foto mitschickt. Dabei gehe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region