Anzeige

Region

Zug hält wieder in Wernau

26.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuer Fahrplan des VVS bringt auch Änderungen für Nürtingen mit sich

Die schnellen Interregio-Züge ab und nach Stuttgart halten zwar nach wie vor nicht in Nürtingen. Aber dennoch bringt der ab 12. Dezember gültige neue VVS-Fahrplan auch für die Hölderlinstadt und ihr Umland interessante Veränderungen.

(r/nsz) Die gravierendste betrifft dabei die Regionalbahn von und nach Stuttgart. Auf Anregung von Fahrgästen, die zwischen Wernau und Nürtingen unterwegs sind, werden künftig folgende Züge der Linie R 8 zusätzlich in Wernau halten: Richtung Plochingen: um 5.58, 6.43, 8.59, 10.59, 12.59, 14.59, 16.59, 18.59 und 20.59 Uhr. –Richtung Nürtingen: um 6.45, 9.01, 11.01, 13.01, 15.01, 17.01, 19.01, 21.01 und 22.13 Uhr (der Halt um 17.16 Uhr entfällt).

Um besseren Anschluss an die Fernzüge ab Plochingen zu bieten, fährt der Zug ab Tübingen, der bisher um 5.54 Uhr in Wendlingen endet, künftig weiter nach Plochingen. Der Zug, der bisher um 6.50 Uhr von Wendlingen Richtung Tübingen startete, fährt ab 12. Dezember bereits ab Plochingen (dort ab um 6.41 Uhr).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region