Region

Zu Besuch bei Franz Marc

16.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Landfrauen genossen die Kunst an Staffel- und Kochelsee

(pm) Mit der Kunsthistorikerin Ricarda Geib aus Stuttgart machten kunstbegeisterte Landfrauen aus dem Kreisverband Nürtingen kürzlich einen Ausflug nach Murnau und Kochel am See und erlebten „wahre Sternstunden bei den Blauen Reitern“. Anlass der Fahrt war der 50. Todestag der Malerin Gabriele Münter dieses Jahr.

Bereits auf der Fahrt gab Ricarda Geib Einblicke in das Leben Gabriele Münters, die in Murnau mit dem Expressionisten Wassily Kandinsky lebte. Beim Besuch des Hauses in Murnau bewunderten die Nürtinger Landfrauen die ausdrucksstarken Bilder, die in beiden Stockwerken zu sehen waren. Von Geibs Erläuterungen zur Entwicklung der beiden Künstler hin zur modernen Kunst, zu deren Bekanntschaft mit Malern wie Alexey Jawlensky, Marianne von Werefkin oder Franz Marc und zu ihrer Mitgliedschaft in der Künstlervereinigung „Der Blaue Reiter“ 1911 waren die kunstinteressierten Landfrauen begeistert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region