Schwerpunkte

Region

Zu Besuch bei den Häfnern

04.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-NEUENHAUS (pm). Zu einer informativen wie geselligen Veranstaltung nach Neuenhaus hatte der Kulturreferent und Ehrenvorsitzende des Turngaus Neckar-Teck, Horst Packmohr, Mitarbeiter und Ehrenmitglieder des Turngaus eingeladen. Die 20 Teilnehmer besuchten zunächst das Häfnermuseum in Aichtal-Neuenhaus und erhielten von Otto Harrer viele Information über die Herstellung und den Verkauf der Häfnerwaren sowie über das ärmliche Leben der Häfner, wie die Töpfer früher genannt wurden, und die sozialen Verhältnisse in der Zeit der aktiven Häfner. Die Häfnerwerkstatt im Museum und die vielen Ausstellungsstücke wurden interessiert begutachtet. Mancher erinnerte sich noch an Gegenstände und Begriffe aus der eigenen Jugendzeit, die heute weitgehend in Vergessenheit geraten sind. Gestaunt wurde auch über die Schönbuchstube im Museum mit ihren vielen Trophäen und Aktionstafeln sowie über die vielen beispielhaften Aktivitäten der Mitglieder des Museumsvereins für erhaltenswerte Erinnerungssteine und andere markante Dinge im Schönbuch. An vielen Erfahrungen reicher begaben sich die Teilnehmer ins Vereinsheim des TSV Neuenhaus und beendeten die Veranstaltung gesellig bei humorvollen Vorträgen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region