Schwerpunkte

Region

"Zeugnis der Reife"

04.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judith Bez, Nürtingen. Zum Artikel Mehrheit nicht für Minderheit bestrafen vom 28. Juni. Ein Schwerverletzter und mehrere Sachbeschädigungen das sind Schlagwörter aus diesem Artikel, der über einen Eklat um Ausschlüsse vom Abi-Ball nach Gewalt und Vandalismus bei Abifeier am Hölderlin-Gymnasium berichtet.

Arzt, Rechtsanwalt, Kanzler das sind Berufsziele, die neben Photos und Charakterisierungen in unserer Abizeitung stehen. Wie passt das mit den verantwortungslosen Geschehnissen rund um den Abischerz zusammen?

Ich spreche wohl im Namen aller Mitschüler und Mitschülerinnen, die wirklich selbst nichts gesehen oder ihre Aussage bereits gemacht haben, wenn ich sage, dass es überaus unangenehm, peinlich und im höchsten Maße enttäuschend ist, dass ein Fest, das wir wohl alle als unvergesslich und schön in Erinnerung behalten wollten, ein Fest mit einer solchen Bilanz wurde, die wir eigentlich schnell wieder vergessen möchten. Doch Erinnerungen an Ereignisse solcher Art wird man wahrscheinlich sein ganzes Leben behalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region