Anzeige

Region

Zeugen gesucht

24.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN(lp). Nach zwei geflüchteten Unfallverursachern sucht zurzeit die Nürtinger Polizei. Am Mittwochabend beschädigte ein Unbekannter zwischen 19.50 und 19.55 Uhr in Neckarhausen einen Fiat Punto. Der Unbekannte fuhr in der Neckartailfinger Straße rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt und prallte gegen den am gegenüberliegenden Fahrbahnrand abgestellten Fiat. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro zu kümmern. Der Unfallverursacher fuhr einen Mercedes mit Esslinger Kennzeichen. Am Donnerstagvormittag beschädigte ein Unbekannter im Industriegebiet Bachhalde in Oberensingen einen BMW. Der BMW war in der Heinrich-Hertz-Straße am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Der Unbekannte streifte mit einem Lkw vermutlich beim Vorbeifahren den geparkten Pkw und richtete Sachschaden in Höhe von zirka 2500 Euro an. Hinweise zur Ermittlung der beiden Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Viele Einsätze durch Sturmtief

Das Sturmtief Fabienne ist am Sonntag auch über Nürtingen und den Landkreis Esslingen hinweggezogen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Reutlingen, zu dem auch der Landkreis Esslingen gehört, mussten Feuerwehr und Polizei zu mehr als 100 Einsätzen ausrücken. Die starken Windböen warfen Bauzäune…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region