Region

Zertifikat für wanderfreundliche Unterkunft

24.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 2005 setzt der Deutsche Wanderverband gemeinsam mit seinen regionalen touristischen Kooperationspartnern bundesweite Qualitätsstandards für wanderfreundliche Unterkunfts- und Gastronomiebetriebe. Im Landkreis Esslingen konnte nun mit der Ferienwohnung „Alb-Traum“ in Erkenbrechtsweiler der erste Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland ausgezeichnet werden. Silvia Simon (links, mit Kreis-Tourismusförderin Tanja Gems) als Inhaberin der Wohnung freut sich, zukünftig insbesondere Wandergäste begrüßen zu können. Für die Klassifizierung wird eine Gebühr in Höhe von 106 Euro fällig. Nach erfolgreicher Klassifizierung können sich die Gastgeber über eine bundesweite Vermarktung des Deutschen Wanderverbandes freuen. Eine qualitativ hochwertige touristische Infrastruktur ist insbesondere für die „hochgehberge“, 21 neue Prädikatswanderwege, die bis zum Frühjahr 2019 im Bereich der mittleren Alb, des Albtraufs und des Biosphärengebiets Schwäbische Alb entstehen, dringend erforderlich. Im Unterschied zu regionalen Qualitätssiegeln ist die Marke „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ das einzig bundesweit verbreitete und geprüfte Zertifikat für wanderfreundliche Gastgeber. Weitere Informationen: Tourismusförderung des Landkreises Esslingen unter www.landkreis-esslingen.de/tourismus. la

Anzeige

Region