Schwerpunkte

Region

Zerbster Spargelwochen

26.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ZERBST(pm). Den besten Spargel weit und breit isst man in Zerbst zur Maienzeit, weiß der Volksmund zu berichten. Deshalb dreht sich vom 6. Mai bis 24. Juni in Nürtingens Partnerstadt Zerbst alles rund um dieses schmackhafte Edelgemüse. Dann nämlich lädt das über 1000-jährige Städtchen zu seinen traditionellen Spargelwochen ein. Eröffnet wird mit dem Spargelfest am 6. Mai. Dort bieten die heimischen Spargelbauern ihre frischen Produkte feil. Die Zerbster Gastronomen verwöhnen die Gäste mit schmackhaften Spargelkreationen. Spiel und Spaß und viel Musik sorgen für Kurzweil bei Groß und Klein. Höhepunkt des Spektakels am ersten Maiwochenende wird die 12. Spargelschälweltmeisterschaft sein. Um in den Besitz des begehrten Titels und der Siegprämie zu gelangen, müssen vor den Augen des Publikums und einer strengen Jury Schnelligkeit und Sorgfalt beim Putzen der weißen Stangen bewiesen werden (Interessenten können sich noch formlos bewerben). Der Rekord wird von Vorjahresmeisterin Sabrina Hübner aus Walternienburg mit 2440 Gramm in fünf Minuten Schälzeit gehalten. Pauschalarrangements für ein Wochenende mit Spargel, Spaß und Spurensuche in Zerbst mit einem zünftigen Spargelessen, Besuch auf dem Spargelacker, Fahrradtour und Museumsbesuch sind bereits ab 79 Euro (pro Person im Doppelzimmer) zu haben.

Nähere Informationen erteilt der Verkehrsverein der Stadt Zerbst, Schlossfreiheit 12, 39261 Zerbst, Telefon (0 39 23) 76 01 78, www.verkehrsverein-zerbst.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region