Schwerpunkte

Region

"Zeppelinstraße" ist Gewerbegebietserweiterung

10.06.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat in Wolfschlugen befasste sich mit einer Vielzahl wichtiger Themen - Feuerlöschbehälter wird bald gebaut

WOLFSCHLUGEN (kiho). In Wolfschlugen tagte der Gemeinderat und befasste sich mit einer Vielzahl wichtigster Themen. Unter anderem wurde beschlossen, dass die Gewerbegebietserweiterung jetzt „Zeppelinstraße“ im Oberen Berg/Jauchert heißt.

Kurz gefasst können folgende Neuigkeiten gemeldet werden: Der Aldibau schreitet zügig voran. Sah man vorletzte Woche noch einzelne Gebäudeteile des ehemaligen Möbelhauses Stark an der Nürtinger Straße, ist mittlerweile auch der letzte Rest des einstigen Geschäftes dem Erdboden gleichgemacht worden, nur noch Steinreste auf dem Gelände erinnern an das frühere, überbaute Grundstück. Von dort aus hat man momentan eine gute Aussicht auf den Filderraum.

Das Wolfschlugener Ortsbauamt zieht Winterresümee: Über 250 Streusalzsäcke wurden mehr verbraucht. Ortsbaumeister Klaus Schweizer erinnert sich jetzt noch daran, dass es des Öfteren Engpässe beim Streugut gegeben habe und der Winterdienst der Nachbargemeinden sich gegenseitig Salz ausgeliehen habe. Nun legte er die Statistik auf den Tisch.

Während in gewöhnlichen Wintern 212 Säcke Streusalz benötigt wurden, waren es in diesem Jahr satte 500. Dazu kommen noch rund 60 Tonnen Silosalz.

Achim Schröter darf trauen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region

Die Neuffener Steige ist ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region