Region

Zehnte Tür öffnete sich

12.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Am vergangenen Mittwoch öffnete sich die Tür mit der Nummer zehn im Rahmen des lebendigen Adventskalenders, diesmal im Jugendhaus Auf dem Berg.

Gespannt warteten die etwa 20 Erwachsenen und Kinder nach dem Anfangslied auf den Vortrag des Kinderchors des Liederkranzes Frickenhausen. Ob nun der Nikolaus aus Afrika, Amerika oder sogar dem Roten Meer kommt, konnte in dem schönen Lied nicht geklärt werden. Gemeinsam sang man den Kanon Ehre sei Gott in der Höhe, bevor die Gruppe sich nach dem Schlusslied wieder auf den Heimweg machte. An den verbleibenden Abenden bis zum 24. Dezember treffen sich Interessierte um 18 Uhr am Schusterbrunnen beim Rathaus, um gemeinsam zu den jeweiligen Gastgebern zu gehen. Am 24. Dezember öffnen sich dann die Kirchentüren zu den Weihnachtsgottesdiensten. Eine Liste mit den Gastgebern und Terminen gibt es beim Evangelischen Pfarramt. Sie hängt am evangelischen Gemeindehaus und in der örtlichen Bücherei und den Kindergärten aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region