Schwerpunkte

Region

Zahlen zur Corona-Impfung

22.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie viele Personen im Land und im Landkreis sind zurzeit berechtigt?

(pm) Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg hat zur Eröffnung der 50 Kreisimpfzentren am Freitag, 22. Januar, Zahlen zu den Personen veröffentlicht, die laut Corona-Impfverordnung derzeit mit höchster Priorität geimpft werden sollen. Im Land leben mehr als 720 000 Menschen, die 80 oder älter sind, dazu kommen 42 000 Pflegekräfte in stationärer und ambulanter Pflege sowie knapp 27 000 Pflegebedürftige unter 80 Jahren in vollstationärer Dauerpflege, die ebenfalls zur ersten Gruppe der Impfberechtigten gehören.

Im Landkreis Esslingen sind 35 484 Personen aufgrund ihres Alters impfberechtigt. Ebenfalls mit höchster Priorität geimpft werden pflegebedürftige Personen, die in stationären Einrichtungen leben. Zur Einschätzung der Größe dieser Gruppe nennt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg die Anzahl der pflegebedürftigen Personen in vollstationärer Dauerpflege aus der Pflegestatistik 2019. Zum Stichtag 15. Dezember 2019 wurden in Baden-Württemberg insgesamt 90 813 Personen in vollstationärer Dauerpflege gezählt. Davon ist ein Drittel jünger als 80 Jahre alt und somit aufgrund dieser Einstufung mit höchster Priorität impfberechtigt. Konkret betrifft dies 26 871 Personen. Im Kreis Esslingen zählen 1035 Menschen zu dieser Gruppe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Region