Schwerpunkte

Region

Wunschkonzert zum Geburtstag

26.03.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Musikverein Grafenberg hatte zum Frühjahrskonzert geladen

GRAFENBERG (pm). Für die Musiker war die Vorbereitung auf das Frühjahrskonzert des Musikvereins Grafenberg ein bisschen wie Weihnachten. Dabei ging es doch um den 90. Geburtstag. Sie durften sich nämlich die Titel wünschen, die gespielt werden sollten, und zwar aus dem Repertoire der 33 Jahre unter der Leitung von Dirigent Walter Klaus, der immerhin mehr als ein Drittel der Vereinszeit die musikalische Leitung hat.

Damit machte der Musikverein Grafenberg auch dem Publikum in der voll besetzten Halle ein Geschenk, denn es handelte sich ausnahmslos um gern gehörte Melodien wie den Florentiner-Marsch, die Brin-Polka und „An der schönen blauen Donau“ oder ein Abba-Medley. Auch „Selection from Tarzan“ der Jugendkapelle, die von Michael Pfänder geleitet wird, gehörte dazu.

Insgesamt war das Konzert „super“, wie vielfach zu hören war, darunter auch Bürgermeisterin Annette Bauer, die selbst Musikernachwuchs mitgebracht hatte. Ihre beiden Patenkinder spielen Fagott und Querflöte, zwar nicht in Grafenberg, aber sie gehören zu den vielen Jugendlichen, die die Zukunft der Blasmusik sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region