Schwerpunkte

Region

Wunderbar gemacht

18.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zugegeben: Es klingt etwas sperrig, das Motto zum Männersonntag 2014 der evangelischen Landeskirchen in Deutschland. „Wunderbar gemacht“ – ein Wort aus Psalm 139, das Männer so nicht unbedingt in ihrer alltäglichen Kommunikation benützen. Männer sagen es vielleicht von ihrem Oldtimer, ihrem Motorrad, beim Betrachten eines Sonnenuntergangs am Meer oder ganz oben in den Bergen.

Stephan Burghardt, Männerreferent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
Stephan Burghardt, Männerreferent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Über sich selber aber reden Männer so eher nicht, wie es der Psalmverfasser tut: „Ich danke dir Gott, dass ich wunderbar gemacht bin.“ Zum einen mag es daran liegen, dass Männer heute ganz gut ohne Gott klarkommen und ihren Körper lieber selbstbestimmt trainieren, stylen, umwandeln oder vernachlässigen. Zum anderen vielleicht daran, dass die meisten Männer, obwohl sie vermutlich mit ihrem Körper ganz zufrieden sind, eine eigenartige Distanz zu ihm haben. „Hauptsache, die Maschine läuft“ – so ist das Motto. Ob wunderbar gemacht, ist egal, Hauptsache der „Motor“ kommt nicht ins Stottern. Hauptsache man kann lange und viel körperlich arbeiten, Rad fahren, bergsteigen, schwimmen, Fußball spielen, viel Sinnvolles erledigen und sich dabei spüren. Die anderen, die Männer auf dem Sofa vor dem Fernseher, mit Bier und Chips in der Hand, die „Sport-ist-Mord-Männer“, sind auch meist ganz weit weg von einem guten Körpergefühl, das man „wunderbar“ nennen könnte. Sie haben vergessen, dass Körper und Leben mehr will und kann, als nur „abgefüllt“ zu werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region