Region

Wolfschlugen will weiter Ökostrom

19.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde beteiligt sich an Bündelausschreibung für Strom

WOLFSCHLUGEN (ge). Der Gemeinderat beschloss in der vergangenen Sitzung einstimmig, sich der gemeinsamen Ausschreibung über den Gt-Service des Gemeindetags anzuschließen. Diese Bündelausschreibung für die Städte und Gemeinden kommt in regelmäßigen Abständen auf den Tisch. Die Stromversorgung nach der letzten Ausschreibung läuft noch bis zum 31. Dezember 2019. Daher sollte der Gemeinderat nun entscheiden, welches Stromprodukt ausgeschrieben werden soll und ob die Gemeinde an der nächsten Bündelausschreibung teilnimmt.

Beim letzten Mal hatte das Gremium entschieden, ausschließlich Ökostrom zu beziehen. Die Vergabe war an die Süwag erfolgt. 43 Abnahmestellen werden seither mit Ökostrom aus Neuanlagen versorgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region