Schwerpunkte

Region

Wolff weiter Bezirksvorsitzender

21.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verdi Fils-Neckar-Alb: Gewerkschaft gewinnt Mitglieder

NÜRTINGEN (pm). Jörg Wolff wurde bei der Bezirkskonferenz der Gewerkschaft Verdi am Samstag in Nürtingen einstimmig als Vorsitzender des Bezirks Fils-Neckar-Alb im Amt bestätigt. Wolff ist Betriebsrat bei der Post. Als Stellvertreterin wurde Heike Kunert, Personalrätin bei der Stadt Esslingen, gewählt.

Der Bezirk Fils-Neckar-Alb, zu dem die Landkreise Esslingen, Göppingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb gehören, blickt auf vier erfolgreiche Jahre zurück. In dieser Zeit habe der Bezirk ein Mitgliederplus von 3,76 Prozent erreichen können, heißt es in einer Pressemitteilung. Die in den Betrieben beschäftigten Mitglieder seien um über fünf Prozent gestiegen.

Auf der Konferenz wurde der Vortrag „Arbeit unter (Markt-)druck“ von Professor Dieter Sauer aus München mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Er zitierte den AOK-Fehlzeitenreport: „Die Arbeitnehmer sind heute flexibel, mobil und ständig erreichbar. Sie arbeiten hoch motiviert, projektbezogen, übernehmen mehr Verantwortung für das Unternehmen als sie müssten – und brechen eines Tages zusammen.“ In der nächsten Amtsperiode des neu gewählten Vorstands soll zusammen mit Dieter Sauer das Motto „Arbeit darf nicht krankmachen“ Schwerpunkt der Gewerkschaftsarbeit sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 68% des Artikels.

Es fehlen 32%



Region

Zwei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis

Fildermesse und Esslinger Gewerbegebiet geeignet – Landratsamt Esslingen meldet Vorschläge an Sozialministerium

Eine Messehalle am Flughafen und ein leer stehendes Industriegebäude im Esslinger Gewerbegebiet können bei der Bekämpfung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region