Region

Wohin mit alten CDs?

07.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Esslingen bietet auf seinen insgesamt acht Sammelstellen für Elektronikschrott seit gut einem Monat die Annahme von alten Compactdiscs und DVDs an. Inzwischen sind schon 10 000 CDs abgegeben worden.

Ich bin erfreut, wie gut dieser neue Service angenommen wird, so Rolf Hahn, Geschäftsführer des Abfallwirtschaftsbetriebes. Die Sammlung der Scheiben aus Polycarbonat schont nicht nur Ressourcen. Mit den Erlösen des CD-Recyclings werden zudem krebskranke Kinder in ihrer Behandlung unterstützt.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb nimmt alte CDs und DVDs auf den drei Entsorgungsstationen Katzenbühl bei Esslingen, Sielminger Straße in Leinfelden-Echterdingen/Stetten, Blumentobel bei Beuren, den Recyclinghöfen in Großbettlingen, Esslingen-Zollberg, Eichholz in Filderstadt, der Deponie Weißer Stein bei Plochingen sowie im Kompostwerk in Kirchheim an.

Die Öffnungszeiten der Entsorgungsstationen können im aktuellen Müll-Kalender oder auf der Homepage des Abfallwirtschaftsbetriebs nachgelesen werden: www.awb-es.de. Weitere Informationen rund um die Abfallwirtschaft gibt es bei der Kundenberatung des Abfallwirtschaftsbetriebs zum Ortstarif: (0 18 01) 93 12-526, EMail: service@awb-es.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region