Region

Wo soll die Reise hingehen?

23.11.2019 05:30, Von Juliane Kunz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Diskussionsveranstaltung zum Wandel in der Automobilwirtschaft mit MdL Andrea Lindlohr und Jürgen Groß von der IG Metall

Der Wandel in der Automobilwirtschaft ist nicht aufzuhalten. Während die einen auf Ansagen von der Politik warten, zögern die anderen mit klaren Vorgaben. Und mittendrin sitzt das Publikum und verlangt mehr Innovationsbereitschaft von der Automobilbranche.

Fanden sich im Mittelpunkt einer regen Diskussion mit dem Publikum wieder: Jürgen Groß von der IG Metall und die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. jkz
Fanden sich im Mittelpunkt einer regen Diskussion mit dem Publikum wieder: Jürgen Groß von der IG Metall und die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. jkz

WOLFSCHLUGEN. Es war gegen 20.30 Uhr am Donnerstagabend, als das Publikum die Diskussionsrunde mit Andrea Lindlohr, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und Vorsitzende des Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, und Jürgen Groß, Zweiter Bevollmächtigter und Geschäftsführer der IG Metall Esslingen, übernahm. Gut informiert und teilweise hochemotional meldeten sich Zuhörer zu Wort und kritisierten zu kurz gedachte Unternehmensstrategien und mangelnde Investitionsbereitschaft in die Entwicklung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region