Anzeige

Region

Wo nach Herzenslust gematscht werden darf

29.03.2014, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wasserspielplatz soll am Unteren Graben entstehen – Bau ist in den Herbstferien geplant

Das Neuffener Spielplatzangebot soll noch in diesem Jahr durch einen Wasserspielplatz im Bereich Unterer Graben erweitert werden. Das hat der Gemeinderat jetzt einstimmig beschlossen. Für die Planung ist das Büro Fischer und Partner aus Reichenbach/Fils zuständig.

NEUFFEN. Die Idee, einen Wasserspielplatz zu bauen, sei schon vor gut zwei Jahren im Rahmen der Neuffener Spielleitplanung entstanden, erinnerte Bürgermeister Matthias Bäcker. Zusätzlich sei auch eine Arbeit von Studenten der Fachhochschule Nürtingen zum Thema „Die Steinach erleben“ zum Ergebnis gekommen, dass am nun gewählten Standort – etwa gegenüber des Melchior-Jäger-Hauses am Unteren Graben gelegen – eine Erlebniswelt geschaffen werden sollte.

Im Bauausschuss waren verschiedene Planungsvarianten des Büros Fischer und Partner aus Reichenbach/Fils vorab beraten worden. Empfohlen wurde dem Gemeinderat nun die Variante 1, die Landschaftsarchitekt Harald Fischer dem Gemeinderat anhand einer Präsentation vorstellte, bevor sie schließlich einstimmig beschlossen wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Region