Schwerpunkte

Region

Wissen um die Kraft der Kräuter ist uralt

07.05.2012 00:00, Von Daniela Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit gestern bietet das Freilichtmuseum in Beuren eine Kräutertour an – Viele Interessierte zum Auftakt

Schon in der Antike waren sich die Menschen der heilenden Wirkung bestimmter Kräuter bewusst. Sie sorgen damit nicht nur für Aroma und Würze in der Küche, sie helfen und heilen bei Krankheit, sie fördern Gesundheit und Wohlbefinden. Ein Thema, dem sich seit Sonntag auch das Freilichtmuseum Beuren mit seiner Kräutertour widmet.

BEUREN. Sechs Monate hat es laut Werner Unseld gedauert, die Kräutertour konzeptionell zu entwickeln. Geschehen ist das in Kooperation mit dem Naturheilmittel-Hersteller Schoenenberger aus Magstadt. Mit dem neuen Rundgang sollen nach Auskunft von Werner Unseld, Mitarbeiter im Freilichtmuseum, den Besuchern weitere Einblicke in das ländliche Leben vergangener Zeiten eröffnet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region