Region

"Wirtschaftliche Interessen im Vordergrund"

16.02.2006 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Informationsveranstaltung in Altenriet zu den Auswirkungen und Gefahren des Mobilfunks war gut besucht

ALTENRIET. Als brandaktuelles Thema, das die Gemüter erhitzt, erweist sich derzeit die Diskussion um die Standorte von UMTS-Sendemasten. Die seit November letzten Jahres bestehende Ortsgruppe Info-Mobil-Funk Neckartenzlingen und Umgebung des Mobilfunk-Bürgerforums hatte daher am Montagabend ins Gemeindehaus Altenriet geladen, um interessierte Bürger über die gesundheitlichen Auswirkungen des Mobilfunks zu informieren.

Professor Helmuth Kern, Vorsitzender der Ortsgruppe, meinte in seiner Einführung, das Ziel der Anbieter sei es, eine attraktive Alternative zum Festnetz zu schaffen. Es werde deutlich, dass wirtschaftliche Interessen im Vordergrund stehen. Mit Blick auf die Werbung eines Mobilfunk-Betreibers fragte er denn auch: „Werden hier Bedürfnisse geweckt, die am Ende gar keine sind?“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region

Was wollen junge Wähler?

KJR übergibt landesweite Statements von Jugendlichen bei der Bürgermeisterversammlung

(pm) „Mach dich – Beweg, was dich betrifft!“ war die Jugendkampagne des Esslinger Kreisjugendrings (KJR) zur Kommunalwahl 2019 im Mai. Die Jugendkampagne informierte und schaffte…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region