Schwerpunkte

Region

„Wir wussten, wir müssen stark sein“

29.09.2009 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

20 Jahre Mauerfall: Wie Bärbel Ratajczak und ihr Mann einen Ausreiseantrag stellten und kurz vor dem Mauerfall ausreisen durften

Wer in der DDR einen Ausreiseantrag stellte und damit zum Ausdruck brachte, dass er mit dem SED-Regime nichts am Hut hat, brauchte sehr viel Mut und Stehvermögen. Bärbel Ratajczak und ihr Mann Steffen nahmen das Wagnis auf sich. Zwei Tage vor dem Mauerfall am 9. November 1987 durften sie die DDR offiziell verlassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Region