Schwerpunkte

Region

"Wir sind schon auf der Zielgeraden"

24.02.2005 00:00, Von Robert A. Nickel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kläranlage fast fertig gestellt - Zweckverband Abwasserreinigung vergibt die letzten Bauleistungen

BEMPFLINGEN. Bei der Sitzung des Abwasserzweckverbands der Gemeinden Bempflingen und Riederich fiel am Dienstag der Baustandsbericht des örtlichen Bauleiters Friedrich Linder positiv aus. Die zwei letzten Baumaßnahmen wurden vergeben und bereits im April sollen alle Baumaßnahmen an der neuen Kläranlage abgeschlossen sein.

Zu Beginn der ersten Sitzung des Zweckverbands Abwasserreinigung Bempflingen-Riederich in diesem Jahr wurde Bempflingens Bürgermeister Berndt Heidrich in einer offenen Abstimmung einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Klaus Bender, Bürgermeister der Gemeinde Riederich, wurde ebenfalls einstimmig in seinem Amt als Stellvertreter bestätigt.

Für die Betriebskosten wurden im Haushaltsplan 310 000 Euro veranschlagt. Die Verteilung auf die beiden Gemeinden wurde mit je 50 Prozent angesetzt, die genaue Abrechnung erfolgt dann 2006. Für das Jahr 2004 ergab sich eine Verteilung von 48,93 Prozent für Bempflingen und 51,07 Prozent für die Gemeinde Riederich. Die Mehrbelastung für Riederich entstand, so Berndt Heidrich, durch die größere Menge Abwasser sowie die höhere Belastung mit Schadstoffen. Mehrere Vergleichsmessungen hätten zu diesem repräsentativen Ergebnis geführt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region