Anzeige

Region

Wir fragen nach!

14.03.2007, Von Dr. Andreas — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schlingensiepen

Chefarzt der

PSYCHIATRIE I.R.

1Mit welchen Schwierigkeiten hatten Sie in den vergangenen 25 Jahren Ihrer Chefarzttätigkeit hauptsächlich zu kämpfen?

Insgesamt hatte ich wenig Schwierigkeiten. Besonders die Zusammenarbeit mit Verwaltung und psychiatrisch fachlichem Umfeld war erfreulich. Ärgerlich ist, dass die zergliederte Kostenträgerlandschaft keiner zwingenden gesetzlichen Verpflichtung zur Zusammenarbeit unterliegt. So vergehen Wochen bis Monate, bis die Kostenzuständigkeit geklärt ist. So geht oft viel Zeit verloren, in der mancher psychisch kranke Mitbürger, der sich auf eine Therapie einlassen möchte, den Mut verliert und Rückfälle erleidet. Auch hat in den letzten Jahren eine so große Umschichtung von Zeit für Behandlung zur Zeit für Kostensicherung und Administration stattgefunden, dass die bürokratischen Arbeitsanteile des Fachpersonals fast die Hälfte der Arbeitszeit einnimmt.

2Was sehen Sie in Zukunft an seelischen Belastungen auf die Menschen in Deutschland zukommen?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Ehrenamtliche zu Besuch in der Bundeshauptstadt

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Nils Schmid waren kürzlich rund 50 Ehrenamtliche aus dem Wahlkreis Nürtingen zu Besuch in der Bundeshauptstadt. Mit dabei waren unter anderem Engagierte vom Tagestreff Nürtingen, vom Bürgernetzwerk Unterensingen sowie vom BürgerTreff Kirchheim/Teck.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region