Region

„Wir brauchen diese Betten dringend“

23.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Psychiatrie der Kreiskliniken Esslingen kann ab 1. April zusätzlich 16 Patienten stationär aufnehmen

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Kreiskliniken Esslingen erhöht ihre Bettenzahl um 16 Betten. Statt derzeit 190 sogenannter Planbetten werden es ab 1. April 206 Planbetten sein.

(kk) Der Landeskrankenhausausschuss hat einem entsprechenden Antrag der Kreiskliniken Esslingen in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. Damit wird der großen Nachfrage nach stationärer Behandlung in der Psychiatrie Rechnung getragen. Thomas A. Kräh, der Geschäftsführer der Kreiskliniken, freut sich über den Bescheid aus Stuttgart: „Das ist eine gute Nachricht, vor allem für unsere Patienten, deren Angehörigen und den psychiatrischen Partnern im ambulanten psychiatrischen Versorgungsnetzwerk im Landkreis Esslingen. Angesichts der Zunahme psychischer Erkrankungen brauchen wir diese Betten dringend.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region