Anzeige

Region

Windstärke zehn

09.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSSBETTLINGEN/NÜRTINGEN (bh). Im „Panti“ herrschte kürzlich Windstärke zehn, als die Neckar-Knurrhähne bei den Senioren in Großbettlingen zu Gast waren. Eingeladen von der DRK-Bereitschaft Großbettlingen sorgten die „Neckar-Knurrhähne“ beim Seniorennachmittag der Gemeinde im Gemeindehaus Panti für gute Unterhaltung. Nur eine Woche nach ihrer eigenen Geburtstagsfeier waren die Nürtinger Seebären schon wieder in ihrem Element. Der Aufforderung von Bernd Habermann, dem Vorsitzenden der Knurrhähne, zum Mitsingen und Mitschunkeln hätte es nicht gebraucht, denn schon nach dem zweiten Lied war der voll besetzte Saal im Schunkelrhythmus. Bei den bekannten Liedern wie „Schön ist die Liebe im Hafen“ oder „Am Golf von Biscaya“ wurde vielstimmig mitgesungen. Bernd Habermann kam nicht umhin, daraufhin die anwesenden Ehefrauen zu bitten, doch ihre sangesfreudigen Männer montags zu den Probenabenden der Neckar-Knurrhähne in das Haus der Heimat in Nürtingen zu schicken. Denn da werden dringend Männer mit Stimme gesucht. Richtig eingesungen konnten die Senioren dem Shantyman Achim Rach beim „Hafenunterricht“ kräftig musikalisch antworten. Immer wieder aufgelockert durch lustige Anekdoten führte Bernd Habermann durch den kurzweiligen Beitrag der Neckar-Knurrhähne, der erst durch mehrfache Zugaben beendet werden konnte. Schon am 17.November sind die Neckar-Knurrhähne wieder im Einsatz und geben ein Benefizkonzert für den Tagestreff Nürtingen im Festsaal des Hölderlin-Gymnasiums in Nürtingen. Saalöffnung ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Anzeige

Region