Region

Wildschweine gesucht

01.12.2018, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Wolfschlugen sorgen sich die Gemeinderäte um den Wildbestand im Sauhag

WOLFSCHLUGEN. „Bei der Treibjagd im Sauhag vor einigen Wochen wurden nur acht Rehe erlegt, kein einziges Wildschwein tauchte auf“, sagte Jochen Knapp von der Gemeinderatsfraktion der CDU in der vergangenen Sitzung. 50 Jäger, samt Treibern und Hunden seien an der Schwarzwildjagd beteiligt gewesen, betonte Knapp.

Da nur Rehe geschossen wurden, vermutete er, dass es gar keine Wildschweine mehr im Sauhag gibt. Damit sprach er die Befürchtungen einiger Gemeinderäte aus, die bereits in der vorletzten Sitzung beim Amtsleiter des Kreisforstamtes Esslingen nachgefragt hatten, wie es denn um den Wildbestand im Sauhag bestellt sei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Region