Schwerpunkte

Region

Wie viele Schulden hat Grafenberg?

30.09.2016 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stellte die Jahresrechnung fest

Bei der Feststellung der Jahresrechnung 2015 in Grafenberg sind ein Fehlbetrag von insgesamt rund 763 500 Euro und eine rechnerische Verschuldung pro Einwohner von 1680 Euro ausgewiesen. Hinzu kommen die Schulden aus den Gemeindewerken.

GRAFENBERG. Das Ergebnis der Jahresrechnung 2015 weist einen Fehlbetrag von 763 480 Euro und einen Schuldenstand mit rechnerischer Pro-Kopf-Verschuldung für jeden Einwohner von fast 1681 Euro aus. Dabei sind die Schulden des Gemeindewerks nicht eingerechnet, da das bekanntlich ein eigener Wirtschaftsbetrieb ist.

Grund dafür sind neben Auflösungen alter Kassenreste und Korrekturbuchungen aus der Vergangenheit, die in enger Absprache mit der Gemeindeprüfungsanstalt vorgenommen wurden, auch über- und außerplanmäßige Ausgaben wie die Abwicklung alter Erschließungen mit fast 57 000 Euro oder Verrechnungen für Leistungen des Bauhofs, die nicht die Gemeindewerke betreffen, mit fast einer Viertelmillion Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region