Schwerpunkte

Region

Wie viel Toleranz?

15.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rolf P. Mittendorf, Nürtingen. Zum Artikel Cannstatter Lehrerin darf mit Kopftuch unterrichten vom 8. Juli. Wie weit muss unsere Toleranz noch gehen? In der Türkei gibt es keine Diskussion für und wider das Kopftuchtragen. Es ist einfach verboten, weil das Kopftuch für den politischen Islamismus steht. Und wir machen einen Zirkus daraus, der uns Steuerzahlern nur Kosten verursacht, abgesehen von den politischen Konsequenzen, die sich daraus entwickeln können. Zu Gast bei Freunden? Muss ich als Freund allen Unbilden des Gastes zustimmen? Ist es nicht auch Sitte, dass sich der Gast gegenüber dem Gastgeber loyal verhält?

Am 1. Juli nach einer Russlandreise führte uns ein Fußmarsch durch den Stuttgarter Stadtpark. Ich hatte den Eindruck, dass meine Auslandsreise noch nicht zu Ende war und ich mich nicht in Deutschland befand. Beim Anblick der spazierenden und der stehenden diskutierenden Gruppen kam ich mir als Fremdling vor, insbesondere bei den lustwandelnden Frauen, die bei wärmstem Wetter mit Kopftüchern verhüllt in angemessenem Abstand ihren Männern folgten. Einen regelrechten Schock bekam ich, als mit Burka bekleidete Frauen, total verhüllt, unseren Weg kreuzten. Ich zweifelte an meinem Verstand, hatten wir uns bei unserer Rückkehr von Russland verfahren? Waren wir wirklich in Deutschland, in Stuttgart?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region