Schwerpunkte

Region

Wie viel darf das alte Haus kosten?

28.07.2017 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde will Vorkaufsrecht wegen Lage im Frickenhäuser Sanierungsgebiet ausüben – Eigentümer mit Preis nicht einverstanden

In Frickenhausen wird es ein neues Sanierungsgebiet namens Ortskern III geben. Deshalb will die Gemeinde das Gebäude Untere Straße 13 per Vorkaufsrecht erwerben. Die Besitzer haben das Gebäude aber schon veräußert – zu einem deutlich höheren Betrag als von der Gemeinde angeboten. Womöglich hat das Gericht das letzte Wort.

Das ist das Haus in der Unteren Straße 13, im Hintergrund das Rathaus. Foto: Holzwarth
Das ist das Haus in der Unteren Straße 13, im Hintergrund das Rathaus. Foto: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Per Erbe war das bald rund 100 Jahre alte Haus einer Erbengemeinschaft zugefallen. Die Gemeinde nahm Kontakt mit dieser Erbengemeinschaft auf: Man will das Haus kaufen, da es im Gebiet der kommenden Ortskernsanierung III liegt. Den Zuschlag für die Förderung in der Ortsmitte hat das Regierungspräsidium für 2017 erteilt, erläuterte Bürgermeister Simon Blessing gestern auf Nachfrage, nachdem das Thema am Dienstag auf der Tagesordnung der letzten Sitzung des Gemeinderats vor der Sommerpause stand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region