Schwerpunkte

Region

Wie lieb und teuer ist der Friedhof?

27.02.2013 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unmut über hohe Beerdigungskosten – Treppenanlage wird saniert – Zusätzliche Pflegemaßnahmen beschlossen

Am Montag ging es im Unterensinger Gemeinderat um den Friedhof. Unter den Bürgern herrscht Unmut über die starke Erhöhung der Friedhofsgebühren. Gleichzeitig werden immer wieder Beschwerden über den Zustand der Anlage laut. Dem soll jetzt Abhilfe geschaffen werden.

Der Zahn der Zeit hat an der Treppe im Friedhof genagt. Foto: Unseld-Eisele
Der Zahn der Zeit hat an der Treppe im Friedhof genagt. Foto: Unseld-Eisele

UNTERENSINGEN. Im Zuge der Haushaltsplanberatung wurde beschlossen, eine mit 7000 Euro pro Jahr dotierte Stelle für die Friedhofspflege zu schaffen. Dafür lag nun ein Angebot der Filderwerkstatt für Menschen mit Behinderung vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit