Region

Widerstand gegen Fahrradparcours

09.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Erkenbrechtsweiler beriet auch über geänderte Planung für Radstrecke – Akustik im Schulhaus problematisch

In der letzten Sitzung des Gemeinderats Erkenbrechtsweiler beschäftigte sich das Gremium mit der Verbesserung der Raumakustik in der Grundschule. Außerdem stand die Planung eines Fahrradparcours an der Mehrzweckhalle auf der Tagesordnung.

ERKENBRECHTSWEILER (gb). Schon in der Bürgerfragestunde wurde das „heiße Eisen“ Fahrradparcours an der Mehrzweckhalle erneut angesprochen. Die Bedenken der Anwohner, geäußert in der bereits im April stattgefundenen Bürgerinformationsveranstaltung, bestehen weiter. Die Angst vor einer Lärm- und Schmutzbelastung konnte durch die Jugendlichen, die Verwaltung und den Planer nicht ausgeräumt werden. Bürgermeister Roman Weiß sah sich gezwungen, die immer emotionaler geführte Diskussion im Rahmen der Bürgerfragestunde zu unterbinden, da keine konkreten Fragen gestellt und stattdessen der festgelegte Standort des Parcours und die Notwendigkeit im Allgemeinen in Frage gestellt wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Region

Aichtal spielt bei Traumwetter

Ungewöhnlich warm war es beim diesjährigen „Aichtal spielt“ rund um die Grundschule Neuenhaus. Trotz Oktober waren Sandalen und kurze Hosen angesagt. Nicht verwunderlich also, dass die Veranstaltung der Aichtaler Vereine und Organisationen sehr gut besucht war. Es gab für Groß und Klein auf dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region