Schwerpunkte

Region

Wetter und Laster setzen Steige zu

23.08.2016 00:00, Von Daniela Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf der Grabenstetter Steige rollen statt Autos wieder die Baustellenfahrzeuge

Wer von Lenningen nach Grabenstetten will, kommt derzeit nur über Umwege ans Ziel. Die Vollsperrung wird voraussichtlich am 26. August aufgehoben.

Mit schwerem Gerät werden die Schäden an der Steige saniert.  Foto: Haußmann
Mit schwerem Gerät werden die Schäden an der Steige saniert. Foto: Haußmann

LENNINGEN. Erst im Juli vergangenen Jahres war die Verkehrsverbindung vom Lenninger Tal auf die Alb nach Grabenstetten wegen Bauarbeiten mehrere Tage gesperrt. Doch dieses Mal wird an einer anderen Stelle gefräst, gebuddelt und betoniert. In der zweiten Kurve der Grabenstetter Steige ist es durch die Regenfälle der vergangenen Wochen zu partiellen Hangrutschungen gekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region