Region

Wertvolle Erfahrungen

16.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sozialpraktikum von Schülern des Hölderlin-Gymnasiums

NÜRTINGEN (wim). In der Arbeitswelt von heute ist es wichtig, über den Tellerrand hinauszublicken. Eben das tun Neuntklässler des Hölderlin-Gymnasiums im Rahmen eines sechsmonatigen Sozialpraktikums. Auf ehrenamtlicher Basis arbeiten die Schüler dabei ausgehend vom Religions- und Ethikunterricht in sozialen Einrichtungen. „Gerade in der Schule ist derzeit viel von Kompetenzen die Rede, umso naheliegender ist es daher, auch die soziale Komponente nicht aus dem Blick zu verlieren“, betont Ulrike Weber, eine der verantwortlichen Lehrer. „Für besonders wichtig halte ich das Sozialpraktikum angesichts der Tatsache, dass die Gymnasiasten sehr viele Dinge überwiegend theoretisch lernen, soziale Fähigkeiten hingegen häufig in den Hintergrund treten“, so Weber. Während des zurückliegenden Praktikums haben die Schüler in Gruppen wertvolle Erfahrungen gesammelt: Sie arbeiteten im Seniorenheim Marienstift, im Kinderclub Roßdorf und in der Stadtbücherei Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region