Schwerpunkte

Region

Wer spendet Blut?

23.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Da das Osterfest und die Osterferien gerne für einen Urlaub genutzt werden, ist in dieser Zeit mit einem Rückgang des Blutspendeaufkommens zu rechnen. Deshalb veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz am Mittwoch, 4. April, von 14.30 bis 19.30 Uhr in Neuffen in der Hauptschule, Hohenzollernstraße 28, eine Blutspendeaktion.

Durch die geringe Haltbarkeit von Blut können keine langfristigen Vorräte angelegt werden. Die Blutplättchen, diese sind lebenswichtig für Patienten mit Blutgerinnungsstörungen und Krebspatienten, halten nur vier Tage. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

Weitere Informationen rund um die Blutspende sind unter der gebührenfreien DRK-Service-Hotline (08 00) 1 19 49 11 und im Internet unter der Adresse www.blutspende.de erhältlich


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region