Schwerpunkte

Region

Wer hilft bei den Sofaferien?

16.07.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Monika Tischler sucht für betagte Menschen ehrenamtliche Helfer

NT-NECKARHAUSEN (ali). Die Urlaubszeit ist für Menschen im Heim meist recht freudlos. Selbst sind die betagten Menschen nicht mehr in der Lage zu verreisen und die Besuche werden auch seltener, weil die Angehörigen Ferien machen. Monika Tischler, ehrenamtliche Kraft im Seniorenzentrum Neckarstift, will für die Bewohner „Sofaferien“ organisieren und sucht für dieses Projekt Helferinnen und Helfer.

Die Anregung für die Sofaferien hat die Neckartenzlingerin von einer Fortbildung im Rahmen des Bela-Projektes („Bürgerengagement für Lebensqualität im Alter“) mitgebracht. Die betagten Heimbewohner vor Ort mit sommerlichen Aktionen Urlaubsluft schnuppern zu lassen, darauf zielt ihr Engagement ab. Für die mentale Reise nach Italien mit den Senioren benötigt Monika Tischler noch Helfer. Im Neckarstift und auf der Terrasse soll acht Tage lang eine italienische Umgebung geschaffen werden. Dass dabei natürlich auch italienische Speisen auf den Tisch kommen, versteht sich von selbst.

Zwölf Heimbewohner werden an der italienischen Woche vom 14. bis 20. August teilnehmen. Um diese betagten Menschen, die teilweise im Rollstuhl sitzen, betreuen zu können, sucht Monika Tischler noch Ehrenamtliche. Sie hofft, Menschen zu finden, die sich eine Woche lang bereit erklären, ihren Tagesablauf auf die Sofaferien im Neckarstift abzustimmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region