Schwerpunkte

Region

Wer hat die schwerste Tomate?

08.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen zog Bilanz und ehrte verdiente Mitglieder

Eine Satzungsänderung stand beim Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen auf der Tagesordnung der Hauptversammlung. Mit der Änderung soll die Kontinuität im Vorstandsgremium gewährleistet werden.

Ehrungen beim Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen: Das Foto zeigt von links Karl Handte, Steffen Kücherer (Vorstandsmitglied), Dietmar Faude, Karl Kocher und Rolf Wohlfahrt vom Kreis-Obstbauverband. Foto: Hofbauer
Ehrungen beim Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen: Das Foto zeigt von links Karl Handte, Steffen Kücherer (Vorstandsmitglied), Dietmar Faude, Karl Kocher und Rolf Wohlfahrt vom Kreis-Obstbauverband. Foto: Hofbauer

FRICKENHAUSEN (khof). 55 von insgesamt 156 Mitgliedern begrüßte Vorstandsmitglied Volker Begander im Gasthaus Stern zur Hauptversammlung, der auch Bürgermeister Blessing, Gemeinderat Martin Gneiting, der stellvertretende Vorsitzende des Kreisobstbauverbands, Rolf Wohlfahrt, sowie Dr. Kohler von der Kreisjägervereinigung Nürtingen beiwohnten. Zunächst gedachten die Anwesenden ihres verstorbenen Mitglieds Paul Knapp. Anschließend sprach Volker Begander seinen Dank an die Lehrgangsleiter Martin Weber und Karl Kocher für die vielfältigen Baumpflegekurse des abgelaufenen Vereinsjahres aus. Ein weiterer Dank ging an die fleißigen Helfer bei den verschiedenen Veranstaltungen. Karl Kocher und Johann Knuff dankte Begander für ihren Einsatz rund um den Obstlehrpfad und die Altsortenanlage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region