Schwerpunkte

Region

Wer hat das Sagen?

13.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT (pm). Am kommenden Sonntag geht es im Gottesdienst in der Tischardter Christuskirche um Horoskope, Kartenlegen und Gottvertrauen. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Für Kinder wird zur gleichen Zeit Kinderkirche angeboten. Der Tischardter Pfarrer Andreas Roß wird in diesem Gottesdienst ein Beispiel esoterischer Lebensberatung unter die Lupe nehmen und aufzeigen, wie man mit Gottvertrauen schwierige Lebenssituationen meistern kann. Damit beginnt eine neue Gottesdienstreihe in Tischardt mit der Fragestellung Wer hat bei uns das Sagen? Dass die Freiheit, denken, tun und lassen zu können, was man will, vielen Menschen sehr wichtig ist, weiß der Tischardter Pfarrer aus seiner seelsorgerlichen Praxis. Wir bestimmen gerne selbst über unser Leben, sind aber gleichzeitig Sachzwängen, Fremdbestimmungen und vielen Einflüssen ausgesetzt, beschreibt Andreas Roß die häufige Zwickmühle. Deshalb sei die aktuelle Gottesdienstreihe entstanden. Der nächste Gottesdienst in dieser Reihe findet am 12. November im Rahmen eines Modelleisenbahn-Wochenendes in der Tischardter Kirche statt. Dabei geht es um die Frage, wer eigentlich unsere Kinder erzieht. Am Buß- und Bettag, dem 22. November, folgt dann der dritte Gottesdienst, der helfen soll, Fremdeinflüsse im Leben zu erkennen und zu bestimmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit