Schwerpunkte

Region

Wenn ein Mythos zersägt wird

01.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wilde Kerle, Saw, Rocky und Dreamgirls im Kinopalast

(osc) Musikgeschmäcke sind verschieden. Dennoch: jeder kennt einen Song der Supremes. Wetten? Wie wäre es mit Baby Love (ooooh Baby Love . . .) oder mit Stop in The Name of Love (before you break my heart . . .). Puh! Diana Ross war das Frontmädel des Trios. Alleine war sie nachher beinahe noch erfolgreicher. Wie die drei Dreamgirls reich und berühmt, schön waren sie ja schon, wurden, zeigt uns der gleichnamige Film, der heute auch im Kinopalast am Bundesstart ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region