Schwerpunkte

Region

Wenn die Bio-Klausur der Höhepunkt der Woche ist - Wie der Lockdown auf junge Menschen wirkt

23.01.2021 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schülersprecher von Gymnasien berichten: Wie der Lockdown auf junge Menschen wirkt

Der Lockdown wurde verlängert, was mit den Schulen geschieht, wird hart diskutiert. Doch bereits seit Beginn der Pandemie wird dabei meist über die Schülerinnen und Schüler geredet, nicht mit ihnen. Wir haben in Nürtingen, Wendlingen und Neckartenzlingen mit Schülersprechern allgemeinbildender Gymnasien darüber gesprochen. Lesen Sie auch den Kommentar zum Artikel: "Dank nicht vergessen".

Aufgestuhlt: Die Schulen sind weitgehend geschlossen.	Foto: Adobe Stock
Aufgestuhlt: Die Schulen sind weitgehend geschlossen. Foto: Adobe Stock

Um die Kontakte einzudampfen, ist es wohl unvermeidlich, auch im Bildungs- und Erziehungssektor Einschränkungen zu verhängen. Doch fühlen sich die Jungen auch gehört und verstanden? Wie denken sie über Schulschließungen im Lockdown? Sehen sie Alternativen? Läuft der Alternativ-Unterricht? Vor allem die Schüler, die in diesem oder im nächsten Jahr vor Abschlussprüfungen wie dem Abitur stehen, haben einen besonderen Blick auf die Problematik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Region