Schwerpunkte

Region

Weltreise per Lied

17.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (saf). Der zu den Schönrainchören gehörende Chor Bella Musica hatte neulich mit seinem Chorleiter Wolfgang Schad zu einer musikalischen Reise um die Welt eingeladen. Anne Ruck führte souverän durch das Programm, und die Reise begann mit dem „Berglied“ aus Schwaben. Anschließend flog der Chor „Über den Wolken“ nach Schweden. Von dort ging es nach Russland, mit dem bekannten „Vesperchor“.

Da zu jedem Aufenthalt in Russland ein Besuch einer Kirche gehört, erklang das „Halleluja, sing ein Lied“ aus Israel. Mit „Bella Bimba“ und „Zwei kleine Italiener“ kam echtes Fernweh auf, was die Zuschauer auch zum Mitklatschen animierte. Weiter ging die Reise nach Frankreich, wo der Chor von der Liebe träumte. Anschließend entführte der Chor mit „Morning has broken“ nach England. Nach einem Stop in Amerika und einem Abschiedslied aus Argentinien ging die Reise leider viel zu schnell zu Ende.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region