Schwerpunkte

Region

Weiterer Kandidat in Bempflingen

13.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern endete Bewerbungsfrist für Bürgermeisterwahlen

BEMPFLINGEN/ALTENRIET (sg). Fast in letzter Minute meldete sich noch ein weiterer Bewerber um das Amt des Bürgermeisters in Bempflingen. Jörg Wetzel, 43 Jahre, lebt in der Ermsgemeinde und ist landwirtschaftlicher Lohnunternehmer. Wetzel, ledig und kinderlos, sagt über seine Kandidatur: „Dies ist meine Heimat, die möchte ich aktiv mitgestalten.“ Sich selbst bezeichnet Wetzel als spontan und bodenständig. Er ist FDP-Mitglied, gehört dem evangelischen Kirchengemeinderat an und ist Ausschussmitglied beim Schwäbischen Albverein. Die anderen beiden Kandidaten sind Bernd Welser, Bürgermeister in Schlat im Kreis Göppingen, und Jörg Hurter, Mitarbeiter eines CSU-Bundestagsabgeordneten in Berlin.

Für die Bürgermeisterwahl in Altenriet lag bis Montag, 18 Uhr, außer der Bewerbung des Amtsinhabers, Bernd Müller, keine weitere Bewerbung vor.

Die Kandidaten stellen sich in Bempflingen am 22. Oktober, 19.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region