Schwerpunkte

Region

Weitere Renovierungen stehen an

11.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuffener Turnerbund zog seine jährliche Bilanz – Einstimmigkeit bei allen Wahlen

Der TB Neuffen hatte unlängst Hauptversammlung. Der Vorsitzende Albrecht Klingler eröffnete die Versammlung und begrüßte die Mitglieder mit der Feststellung, dass er eigentlich einen besseren Besuch erwartet hätte.

NEUFFEN (mkl). Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Matthias Bäcker sowie den Gemeinderäten. Bevor es in die Berichterstattung der einzelnen Ressorts ging, gedachte die Versammlung der im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Bernd Burk, Hermann Faig und Erwin Hummel. Es folgte ein umfangreicher Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden. Er streifte Veranstaltungen wie die Einweihung der Hochsprunganlage und das Shooting zu einem großen Vereinsfoto, bei dem mehr als 400 Turnerbundler vor Ort waren. Eine große Renovierung, die Reparatur des Bodens in der TB-Sporthalle, hatte die Vorstände auf Trab gehalten. Weitere Renovierungen werden folgen. In einem Ausblick verwies Klingler auf die im Jahr 2020 stattfindende Jubiläumsfeier zum 125-jährigen Bestehen des TB Neuffen.

Die Mitgliederzahlen blieben nahezu identisch mit den Vorjahren, am Versammlungstag hat der TB Neuffen 1951 Mitglieder. 111 Eintritten standen 97 Austritte gegenüber. Den Löwenanteil stellt die Gruppe der bis 18-Jährigen mit 31,4 Prozent, dicht gefolgt von den 41 bis 60-Jährigen mit 29,7 Prozent.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region