Schwerpunkte

Region

Weiße Linie vor dunkelblauem Himmel

10.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dirk Feiges Expedition zum Mount Everest ist gestartet: ein erster Bericht aus Tibet

SCHLAITDORF (r/dif). Vom Flugzeug aus hat er ihn schon gesehen: den Mount Everest. Und einen Eindruck von seiner Mächtigkeit hat Dirk Feige jetzt auch: Trotz hohem Anflug auf Nepals Hauptstadt Kathmandu musste er auch im Flugzeug nach oben schauen. Die Expedition eines Schlaitdorfers zum höchsten Berg der Erde hat begonnen. Vom 3700 Meter hohen Shigatse in Tibet aus hat er uns einen ersten Bericht geschickt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Region