Schwerpunkte

Region

Weihnachtsmarkt lockt Diebe

27.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geld und Scheckkarte in den Innentaschen der Kleidung tragen

(lp) Taschendiebe halten sich bevorzugt an Orten auf, wo viele Menschen sind – in Stadien, auf Märkten, in vollen Kaufhäusern, auf Bahnhöfen, Flughäfen, in öffentlichen Verkehrsmitteln und in diesen Tagen natürlich auch auf den Weihnachtsmärkten. Die Polizeidirektion Esslingen gibt Tipps, wie der Verlust der Geldbörse zu vermeiden ist.

Häufig treten sie im Team auf. Während der eine ablenkt, „zieht“ der andere die Brieftasche oder Geldbörse und ein dritter Täter übernimmt die Beute. Im Landkreis Esslingen wurden der Polizei im vergangenen Jahr insgesamt elf Diebstähle auf Weihnachtsmärkten gemeldet. Dabei hatten es die Täter fast ausschließlich auf Geldbörsen und somit auf Bargeld abgesehen. Allerdings wurden den Geschädigten mit dem Bargeld auch Scheckkarten, Ausweise und persönliche Dokumente gestohlen, was meist noch zusätzlichen Ärger verursacht.

Die Polizei ist auf den Weihnachtsmärkten präsent. Insbesondere auf dem Esslinger Weihnachtsmarkt werden die Beamten des örtlichen Reviers täglich auch zu Fuß unterwegs sein. Beim Polizeirevier sind zivile und uniformierte Streifen zu unterschiedlichen Zeiten für die gesamte Dauer des Weihnachtsmarktes fest eingeplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region