Region

Weible bleibt JU-Vorsitzender

03.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

JU-Vorstand bekennt sich nochmals zu Großprojekt Stuttgart 21

Kürzlich wählten die Mitglieder der Jungen Union im Rahmen der jährlichen Hauptversammlung einen neuen Vorstand für den Stadtverband. Der Vorsitzende Fabian Weible wurde als Vorsitzender bestätigt.

NÜRTINGEN (pm). In seinem Rechenschaftsbericht ging Weible auf die wichtigsten Veranstaltungen im vergangenen Amtsjahr ein, wozu auch zahlreiche Veranstaltungen zur Volksabstimmung, zum Bahnhofsprojekt S 21 und inhaltliche Arbeit zu kommunalpolitischen Themen wie die Sicherheit und Sauberkeit an den zentralen Plätzen Nürtingens zählten.

Die Vorstandschaft der Jungen Union betonte nochmals ausdrücklich, dass sie geschlossen hinter dem Großprojekt S 21 stehe, und begrüßt auch das sehr deutliche Ergebnis der Volksabstimmung.

Die an die Rechenschaftsberichte anschließenden Vorstandswahlen brachten nur geringe Veränderungen. Der 26-jährige Nürtinger Fabian Weible wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist erneut Marco Beck aus Neuffen. Ergänzt wird der Kernvorstand durch Andreas Haupert (Finanzen), Daniel Geyer (Geschäftsführer) und Felix Doll (Presse).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region