Region

WEG und Nabu helfen Schwalben

28.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Damit Schwalben eine Zukunft haben, benötigen sie Insekten und Nistmöglichkeiten. Die Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft (WEG), Betreiber der Tälesbahn, hat sich deshalb entschlossen, an ihrem Lokschuppen in Neuffen sechs Nester für Mehlschwalben anzubringen. Nachdem der Nabu Neuffen-Beuren Betriebsleiter Hartmut Matschiner angesprochen hat, war dieser sofort begeistert von der Idee. Die WEG erklärte sich bereit, die Kosten für die Nester zu übernehmen und die Mitglieder der Nabu-Ortsgruppe haben die Nisthilfen am Gebäude der WEG angebracht. Jungschwalben suchen jetzt ihre Nistmöglichkeiten für das nächste Jahr. WEG und Nabu sind gespannt, ob die Nisthilfen im kommenden Frühjahr angenommen werden. Näheres zu der Aktion unter www.nabu-neuffenbeuren.de. pm

Region