Region

Wasserenthärtungsanlage wird gebaut

18.02.2017, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Arbeiten im Hochbehälter am Neuffener Freibad haben begonnen – Fertigstellung im Sommer geplant

Anfang dieser Woche haben im Hochbehälter am Neuffener Freibad die Arbeiten an der Wasserenthärtungsanlage begonnen. Zunächst werden die Räume für den Einbau der eigentlichen Anlage vorbereitet. Geplant ist, dass die Anlage im Sommer in Betrieb gehen soll.

NEUFFEN. Von außen ist nicht viel zu sehen. Auffällig ist lediglich, dass sich vor dem Hochbehälter am Freibad seit Wochenbeginn Betonteile stapeln. Drinnen laufen die Vorbereitungsarbeiten zum Bau der Wasserenthärtungsanlage, die dafür sorgen soll, dass die Neuffener ab dem Sommer im gesamten Stadtgebiet mit weicherem Wasser versorgt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region

100 Teddybären im Rettungsdienst

Die Firma Zeus Zeitarbeit aus Reutlingen spendete dem Malteser Rettungsdienst im Landkreis Esslingen 100 Teddybären im Wert von 1000 Euro. Dabei sind die Stofftiere für die Kinder nicht einfach nur ein Spielzeug, sondern ein wichtiger Trostspender. In medizinischen Notfallsituationen können sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region