Region

Was wird aus dem „Alten Sportplatz“ in Frickenhausen?

24.10.2019 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat: Überlegungen zu neuer Bebauung stoßen auf großes Interesse – und den Widerstand der Anlieger

Die Gemeinde will das Gelände am „Alten Sportplatz“ bebauen. Unter den Anwohnern regte sich bereits Widerstand. Deshalb kamen am Dienstag auch viele Bürger in die Sitzung des Gemeinderats. Allerdings wurde da nur ein Flächentausch mit der Stadt Nürtingen am betreffenden Waldstück beschlossen. Um den konkreten Bebauungsplan geht es erst im November.

Die Gemeinde will das Gelände des alten Sportplatzes an der Kantstraße bebauen. Foto: Holzwarth
Die Gemeinde will das Gelände des alten Sportplatzes an der Kantstraße bebauen. Foto: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Eine kurze Chronologie: Bereits im September des vergangenen Jahres hatte der Gemeinderat beschlossen: Für das Gebiet „Alter Sportplatz“ soll ein Bebauungsplan erstellt werden. Vorgesehen sei eine Bebauung mit mehreren Einzelhäusern, denkbar sei auch ein Mehrfamilienhaus, hieß es damals. Und: Erschlossen werden soll das Gebiet am Waldrand über die Kantstraße.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region